Seit 2008 hat das US-amerikanische Weiße Haus für die Begünstigten des VWP-Programms (Visa Waiver Program) die Verpflichtung eingeführt, den ESTA-Antrag online zu stellen.Wenn ein Bürger aus einem der Länder, die unter das Programm fallen, einen Flug oder ein Schiff in die USA ohne traditionelles Visum oder ohne dieses Dokument besteigen möchte, wird er abgewiesen.  Am Flughafen gibt es jedoch Einrichtungen, die Ihnen dabei helfen können, das Dokument zu erhalten. Hierfür müssen Sie eine zusätzliche Gebühr bezahlen. Wie viel kostet die Ausstellung des Dokuments konkret? Wo müssen Sie die Formalitäten erledigen, um es zu erhalten? In diesem Artikel werden wir versuchen, diese Fragen zu klären.

Wie viel kostet das ESTA ?

Eine Person muss 29,5 Euro ausgeben, um diese Reisegenehmigung zu erhalten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Gebühren zu bezahlen: per Kreditkarte, Visa, MasterCard, American Express, Bancontact oder PayPal. Unabhängig davon, wie Sie das Geld versenden, werden Ihnen keine Transaktionsgebühren berechnet. Die Konsulatsgebühren und die Gebühren für Dienstleistungen sind alle in dem oben genannten Betrag enthalten. Die akzeptierte Währung ist der Euro. Zahlungen in Dollar oder anderen Währungen sind nicht möglich. Änderungen des Wechselkurses haben dann keine Auswirkungen auf Sie. Sie werden daher nicht zur Zahlung von Restbeträgen herangezogen. Nur wenn Sie einen Eilantrag stellen, werden Sie aufgefordert, die 29,95 Euro nachzuzahlen.

Erhalt des ESTA USA als Notfall

Wenn Sie das Dokument im Rahmen eines Eilverfahrens erhalten möchten, finden Sie auf dem Formular den Vermerk<>. Sie müssen diese Option auswählen. In diesem Fall wird Ihr Antrag unter Zeitdruck geprüft und die Antwort sollte innerhalb einer Stunde nach dem Absenden bei Ihnen eintreffen. Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, sollte die Antwort nicht lange auf sich warten lassen. Es gibt jedoch keine vordefinierte Frist, da es aufgrund des Status Ihrer Unterlagen sein kann, dass die Antwort etwas länger auf sich warten lässt. Wenn Ihr Antrag als Eilantrag gestellt wurde, muss der Betrag überprüft werden. In diesem Fall müssen Sie 47,45 Euro zahlen, d. h. 17,50 Euro zusätzlich zum regulären Betrag.

Auf welcher Website kann ich den Antrag stellen ?

Reisende, die vom Visa Waiver Program betroffen sind und eine gewisse Zeit in den USA verbringen möchten, müssen ein ESTA-Formular ausfüllen. Auf welcher Website finden Sie dieses Formular? Gehen Sie auf die offizielle Website. Sie ist für alle Sprachen offen. Sie soll Ihnen Schritt für Schritt helfen und Ihnen alle Details liefern, die Sie brauchen. Es gibt viele Bereiche, in denen Sie erfahren, wie Sie vorgehen und welche Unterlagen Sie einreichen müssen. Sie brauchen keine Angst zu haben. Ihre persönlichen Daten sind sicher.

In der Praxis bedeutet das: Wenn Sie auf die Plattform zugreifen, zeigen Sie auf die Registerkarte<< Einen Antrag stellen>>. Das Formular, das Sie ausfüllen müssen, wird angezeigt. Unter diesem Blickwinkel erhalten Sie die Antwort, angenommen, anhängig oder abgelehnt. Die Website hilft Ihnen bei der Antragstellung, ist aber nicht dazu da, sich in Ihren Zustand zu versetzen.

Gebührenrückerstattung bei Ablehnung

Die Gebühren, die mit Ihrer Bewerbung einhergehen, werden im Falle einer Ablehnung zurückerstattet. Es kommt nur selten vor, dass ein Antrag abgelehnt wird. Und das aus gutem Grund: Die zuständigen Stellen untersuchen die eingereichten Informationen gründlich, um alle Fehler, die sich einschleichen könnten, zu finden und zu korrigieren. Vor allem Tippfehler, die sich häufig wiederholen, werden entdeckt und korrigiert. Diese Stellen erreichen Sie unter Umständen, um Ihnen Anmerkungen und Vorschläge zu machen. Wenn Sie aber trotz alledem die Antwort<> erhalten, können Sie sicher sein, dass Ihnen Ihre Kosten zurückerstattet werden. Das heißt, im Prinzip sind die Gebühren nicht nicht rückzahlbar. Es gibt jedoch einen Haken. Wenn Ihr Antrag einmal abgelehnt wurde, werden die Gebühren zum zweiten Mal nicht zurückerstattet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.